.

Anzeigenerweiterung - Snippeterweiterungen

 Felix Kopinski –  25. Apr. 2019 12:14

Das Potenzial der Anzeigenerweiterung "Snippeterweiterung"

In diesem Beitrag möchte ich mit Ihnen einen näheren Blick auf die Anzeigenerweiterungen "Snippeterweiterung" von Textanzeigen bei Google AdWords beziehungsweise Google Ads werfen. Die Snippeterweiterungen sind wichtige Anzeigenerweiterungen, um das Potential Ihrer Anzeigen zu steigern und damit meistens auch die Kosten zu senken, die ein Klick auf Ihre Anzeige verursacht. Besonders in Branchen, in denen Marken eine wichtige Rolle spielen und häufig nachgefragt werden, sind Snippeterweiterungen von Bedeutung. 

Wichtig!
Falls noch nicht geschehen, lesen Sie bitte zunächst eine kurze Einführung darüber, warum generell alle Anzeigenerweiterungen so wichtig sind. Hier erfahren Sie, warum Anzeigenerweiterungen bei den Anzeigen so wichtig sind und was sie bewirken.

 

Look & Feel - Preiserweiterung

Die „Snippetwerweiterungen" werden direkt unterhalb des Anzeigentextes ausgespielt, sind nicht anklickbar und haben einen eher informativen Charakter. Beliebt sind die Snippeterweiterungen, um beispielsweise Markennamen zu benennen, die häufig nachgefragt werden.

Snippeterweiterung 1
Anzeige mit Snippeterweiterung "Types"

 

Snippeterweiterung 2
Anzeige mit Snippeterweiterung "Kategorien"

 

Snippeterweiterung 3
Anzeige mit Snippeterweiterung "Typen"

 

Pro Kategorie müssen mindestens drei Werte (maximal zehn Werte) eingetragen werden, die nicht länger als 25 Zeichen sein dürfen. Dabei stehen Ihnen aktuell folgende Kategorien von Produkten oder Dienstleistungen zur Auswahl:

  • Ausstattung
  • Dienstleistungen
  • Kurse
  • Marken
  • Modelle
  • Serien
  • Stile
  • Studiengänge
  • Typen
  • Versicherungsleistung
  • Viertel
  • Vorgestellte Hotels
  • Ziele

Wichtig: Entweder/Oder

Snippet-Kategorie und Snippets müssen immer zusammen passen, da ansonsten die eingereichte Erweiterung von Google abgelehnt wird. Führt man zum Beispiel verschiedene Typen von Produkten in den Snippets auf, kann nicht einfach zwischendurch eine Marke eingefügt werden.

 

Einrichtung von Anzeigenerweiterungen mit Snippeterweiterung

 
Sitelinks Einrichtung 5

Zunächst loggen Sie Sich in Ihren Google-Ads-Account ein, sofern dies noch nicht geschehen ist. Dort navigieren Sie zum Bereich Anzeigen und Erweiterungen.

Sitelinks Einrichtung 6

Dort navigieren Sie zum Bereich "Erweiterungen".

Sitelinks Einrichtung 1

Mit dem blauen Plus-Button werden neue Anzeigenerweiterungen erstellt.

Einrichtung Snippeterweiterung 1

Hier wählen Sie die "Snippet-Erweiterung" aus.

Einrichtung Snippeterweiterung 2b

Auf der rechten Seite erhalten Sie nun eine Vorschau, wie die Erweiterung später einmal aussehen wird. Dabei steht Ihnen die Ansicht auf eine Anzeige zur Verfügung, wie sie auf einem Smatphone ausgespielt wird und wie sie auf einem normalen PC ausgespielt werden wird. Die Vorschau aktualisiert sich in Echtzeit, sie können also fast alle Veränderungen sofort in Augenschein nehmen.

Einrichtung Snippeterweiterung 2

Die erste Auswahlmöglichkeit beim Einrichten der Anzeigenerweiterung besteht in der Ebene, für die jeweils Erweiterungen eingerichtet werden sollen. Zur Verfügung steht die Konto-, die Kampagnen- und die Anzeigengruppen-Ebene. Dies ist sinnvoll, wenn Sie verschiedene Artikelgruppen/Keywords in verschiedenen Kampagnen bewerben. Schalten Sie zum Beispiel eine Kampagne für Staubsauger, benötigt diese Kampagne andere Anzeigenerweiterungen als eine Kampagne für Bohrmaschinen. Durch die Unterteilung in Konto- (alle Anzeigen verwenden diese Erweiterung), Kampagnen- (alle Anzeigen in dieser Kampagne verwenden diese Erweiterung) und Anzeigengruppen-Ebene (alle Anzeigen in dieser Anzeigengruppe verwenden diese Erweiterung), lassen sich die Zuordnungen leicht unterteilen.

Einrichtung Snippeterweiterung 3

Hier können Sie auswählen, ob Sie eine neue Anzeigenerweiterung einpflegen oder bereits vorhandene Erweiterungen weiter verwenden/anpassen wollen. Bei vielen ähnlichen Kampagnen lässt sich hier eine Menge Zeit sparen, indem bereits vorhandene Anzeigenerweiterungen übernommen werden.

Einrichtung Snippeterweiterung 4

Wählen Sie hier die Sprache aus, in der Ihre Snippet-Erweiterungen, bzw. die Kopfzeile ausgespielt werden soll. In der regel ist dies die Sprache der beworbenen Zielregion.

Einrichtung Snippeterweiterung 5

Als nächstes wählen Sie hier aus, welchen Kopfzeilentyp Sie verwenden möchten. 

Einrichtung Snippeterweiterung 6

Zur Auswahl stehen Ausstattung, Dienstleistungen, Kurse, Marken, Modelle, Serien, Stile, Studiengänge, Typen, Versicherungsleistung, Viertel, Vorgestellte Hotels oder Ziele.

Einrichtung Snippeterweiterung 7

Im nächsten Schritt müssen die Werte der einzelnen Snippets eingetragen werden. Die Texte der einzelnen Snippets dürfen nicht länger als 25 Zeichen sein. Snippet-Kategorie und Snippets müssen immer zusammen passen, da ansonsten die eingereichte Erweiterung von Google abgelehnt wird.

Einrichtung Snippeterweiterung 8

Pro Kategorie müssen mindestens drei Werte (maximal zehn Werte) eingetragen werden. Zusätzliche Werte lassen sich hinzufügen.

Einrichtung Snippeterweiterung 9

Zuletzt wird die Möglichkeit einer Fokussierung der Anzeigenerweiterung auf Mobilgeräte angeboten sowie verschiedene Möglichkeiten zur Zeitplanung. Dies ist dann sinnvoll, wenn verschiedene Erweiterungen (und Informationen) zu bestimmten Zeiten besonders stark nachgefragt werden oder auf besondere Angebote verstärkt hingewiesen werden soll. Beispielsweise lassen sich Anzeigenerweiterungen nur für Wochentage oder nur für das Wochenende schalten. Definierte Datumsbereiche oder Uhrzeiten sind ebenfalls auswählbar.

Hier finden Sie weitere interessante Schulungsinhalte:

Felix Kopinski
Felix Kopinski
Onlinemarketing-Manager
Papoomedia

Papoomedia - Schulungsinhalte

Wenn unsere Kunden verstehen, was wir als E-Commerce-Dienstleister eigentlich machen und wie die Zusammenhänge funktionieren, können wir noch bessere Resultate liefern. Deshalb arbeiten wir bei Papoomedia stets transparent und erklären unseren Kunden, was wir machen und warum. 

Zugegeben, die Materie ist teilweise recht komplex. Um unseren Kunden die Möglichkeit zu geben, bestimmte Themenbereiche nochmals durchzugehen und stets up-to-date zu bleiben, bemühen wir uns seit 2018 außerdem, die Vermittlung des Lernstoffes durch die Produktion von Video-Tutorials für Sie zu vereinfachen.

Mit diesem Anspruch steht man eigentlich immer dauerhaft am Anfang. Wir werden aber weiterhin jede Woche ein neues Thema für Sie aufbereiten. 

Sie können uns dabei helfen! Teilen Sie uns bitte mit, welche Themen Sie besonders interessieren und was Sie in unseren Beiträgen vermissen, besonders auch dann, wenn Sie etwas nicht verstanden haben.

So können wir unser Schulungs-Angebot stetig verbessern und Ihnen eine qualitativ hochwertige, kostenlose Weiterbildung anbieten. Schreiben Sie uns bitte hier direkt in den Kommentaren oder senden Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Stay tuned!

Tragen Sie sich hier in unsere Mailingliste ein und lassen Sie sich über alle neuen, für Sie kostenlosen Schulungsinhalte informieren.

 

 

Powered by Papoo CMS
.

xxnoxx_zaehler