.

Unseriöse SEM-Agenturen – Die schwarzen Schafe der Branche werden zahlreicher und unverschämter

 rene –  19. Apr. 2018 10:33

Seit geraumer Zeit erreichen uns von unseren Bestandskunden immer häufiger Klagen über aufdringliche Anrufe von dubiosen AdWords-Agenturen, die garantierte Top-Platzierungen bei Google zum kleinen Flatrate-Preis anbieten. Nun waren wir sogar selbst Ziel dieser fragwürdigen Form der Kaltakquise! Ein Erfahrungsbericht.

Schwarzes SchafDer Name „Google" dient als Türöffner

Heute klingelte zur Mittagszeit das Telefon über unsere normale Support-Hotline.

Am Apparat war ein Mann, der sich als „Google Partner" vorstellte und sofort nach der Geschäftsführung verlangte.

Da wir tatsächlich regelmäßig Anrufe von Google-Mitarbeitern erhalten und kürzlich am Google Elevator Coaching teilgenommen haben, wurde diesem Wunsch auch stattgegeben.

Nach dem Durchstellen wurde jedoch schnell klar, dass es sich nicht um einen offiziellen Google-Mitarbeiter handelte, obwohl der Anrufer diesmal im Gespräch nur sagte, dass er von Google sei und ein Angebot für unser Unternehmen habe.

Erst auf mehrfache Nachfrage, ob er wirklich von Google selbst sei, wurde korrekt kommuniziert, dass es sich nur um eine Agentur handelt, die am Google-Partner-Programm teilnimmt.

Aus Neugier haben wir uns das Angebot trotzdem einmal vorstellen lassen, weil zuletzt immer mehr unserer Kunden über Anrufe dieser Art geklagt hatten.

Entsprechend waren wir auf einiges gefasst, aber die konkrete Ausgestaltung des Angebots war dann doch überraschend.

Völlig absurde Leistungsversprechen

Der Anrufer versprach, unser Unternehmen zu einem beliebigen Wunsch-Keyword mit Hilfe von AdWords-Anzeigen immer auf Platz 1 auf den Google-Suchergebnisseiten listen zu können. Hier schienen uns erste Nachfragen angebracht:

  • Wirklich zu jedem beliebigen Keyword?
  • Wirklich bei jeder getätigten Suchanfrage?
  • Was kostet das Ganze?

Die beiden Rückfragen wurden selbstbewusst bejaht und der Preis wusste gleichfalls zu überraschen:

510 € monatlich, als fester Preis, inkl. Klickkosten.

Nun wollten wir es noch etwas genauer wissen und fragten, ob es denn also möglich sei, für die genannten 510 € monatlich zu dem hart umkämpften Keyword „Lebensversicherung" zu jeder Suchanfrage auf Platz 1 zu erscheinen.

Die Antwort war klar und deutlich: Auch das sei kein Problem.

Selbst unser Hinweis, dass ein Klick zu unserem Wunschkeyword im Schnitt etwa 7 € kostet, es monatlich etwa 30.000 Suchanfragen dazu bei Google gibt und sich die Kosten also bei einer Klickrate von 5 % auf gut 10.000 € belaufen würden, konnte unseren vermeintlichen Gönner nicht verunsichern; er beharrte auf seinem Angebot.

Als Google-Partner könne er die Klicks eben deutlich günstiger bekommen als die Konkurrenz! Wow - das war auch uns dann neu!

Wahrscheinlich hätten wir die Sache nun tatsächlich in Auftrag geben können, wir zogen es jedoch vor, das Gespräch an dieser Stelle zu beenden.

Seither fragen wir uns, wie oft diese Masche wohl zu einem Abschluss führt und wundern uns etwas weniger darüber, dass wir bei der Kudenakquise oft auf gebrannte Kinder stoßen, die bereits schlechte Erfahrungen mit AdWords-Agenturen gesammelt haben.

Selbst vor Drohungen wird nicht zurückgeschreckt

Im Vergleich zu Anrufern, von denen unsere Kunden in der Vergangenheit berichteten, war unser Exemplar eher handzahm. Er nahm die Absage gelassen.

In anderen Fällen wurde jedoch selbst nach dem Hinweis darauf, dass bereits eine AdWords-Agentur mit der Anzeigenschaltung beauftragt und man mit ihr überaus zufrieden sei, nicht aufgegeben.

Teilweise wurden hierbei wüste Unterstellungen getätigt, die wir danach bei unseren Kunden erst einmal widerlegen mussten.

In dem krassesten Fall, der uns bislang bekannt ist, wurde einem Kunden sogar damit gedroht, dass das kostenloses Konto bei Google MyBusiness gelöscht würde, wenn er das Angebot nicht annähme.

Geschichten wie diese haben uns für das Thema sensibilisiert und uns dazu bewogen bei der sich heute ergebenen Gelegenheit einmal mitzuspielen, uns selbst ein Angebot unterbreiten zu lassen und so Erfahrungen aus erster Hand zu sammeln.

Habt ihr selbst auch schon einmal Anrufe dieser Art erhalten? Wie sind eure Erfahrungen?

 

Kommentar zu Unseriöse SEM-Agenturen – Die schwarzen Schafe der Branche werden zahlreicher und unverschämter?

Kommentar schreiben:







Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



Powered by Papoo CMS
.

xxnoxx_zaehler